DeutschEnglish
Home Produkte WiG 50 kW Doppel-Turbine
Top Neuigkeiten
Windgigant - Verfahrensablauf nach Bernoulli Gleichung - Universität Wien

Bernoullie Gleichung - Wirbel - Zirkulation - Universität Wien- Einführung in die Physik I

Strömungstechnische Verfahrensabläufe beim Windgigant Turbinensystem

1.Bernoullie - Venturi und Lavaldüsen Effekt:

Daniel Bernoulli entdeckte die Beziehung zwischen der Fließgeschwindigkeit eines Fluids und dessen Druck. Er fand heraus, dass in einem strömenden Fluid (Gas oder Flüssigkeit) ein Geschwindigkeitsanstieg von einem Druckabfall begleitet wird.

Venturi entdeckte, dass sich die Fließgeschwindigkeit eines durch ein Rohr strömenden inkompressiblen Fluids zu einem sich verändernden Rohrquerschnitt umgekehrt proportional verhält. Das heißt, die Geschwindigkeit des Fluids ist dort am größten, wo der Querschnitt des Rohres am kleinsten ist. Nach Laval: Im konvergenten Teil wird die Strömung beschleunigt. Im divergenten Teil wird die Strömung weiter beschleunigt, Druck und Temperatur fallen ab der engsten Verdichtungsstelle ab.

https://www.youtube.com/watch?v=7PNjxBMoZ34

CEO- G. Wieser

Anmeldung



Windgiant Smart Energy & Water System 50 kW




Windgiant Smart Energy & Wave® System" mit exklusiven Design:

s.perfekt_-_50_kW-2 s.perfekt_-_50_kW-1

s.perfekt_-_50_kW-3 s.perfekt_-_50_kW-4
Windgiant SE+W - 50 kW Vorder- Seiten & Rückansicht mit Wasserauffangbehälter am Turmboden 15 m³, Nabenhöhen 10-15 m
Feststehende Ummantelung der Doppelturbinen aus durchsichtigen Plexiglas


Luxus-_50_kW-_gelbgrn_50_links Luxus-50_kW_gold_2-rechts


Luxus-WG_50_kW-_cyan-links Luxus-50_kW-_Mantel_cyan_50-gold_turbine_links
Windgiant SE+W - 50 kW Vorder- Seiten & Rückansicht mit Wasserauffangbehälter am Turmboden 15 m³, Nabenhöhen 10-15 m
Feststehende Ummantelung der Doppelturbinen aus durchsichtigen Plexiglas, mit gefärbten Turbinen Design


"Windgiant®  Smart Energy & Water Systems® - Standart Ausführung:

WG.SPS.50_kW_vorne_1-1 WG.SPS._50_kW_rck1-2
Windgiant SE+W - 50 kW Vorder-Rückansicht mit Wasserauffangbehälter am Turmboden 15 m³, Nabenhöhen 10 - 15 m
Feststehende Ummantelung der Doppelturbinen ohne durchsichtigen Plexiglas


 

Technische Beschreibung - 50 kW


Technische Daten folgen in Kürze:
 

Funktionalität nach Wave® Prinzip


1. Betriebsvariante Windgiant® Smart Energy & Water System nach Wave® Prinzip- 50 kW

Windgiant® Super Power Systeme nach Wave® mit  Doppel Parallelschaltung in Serie gegen die Windströmung. Beide Turbinen nutzen die verdichtende und strömungsbeschleunigende Luftströmung auftriebsnutzend nach dem WAVE® System.


2. Betriebsvariante - Windgiant® SuperPowerSysteme 24h nach Wave® Prinzip- 50 kW  kW

Windgiant® Super Power Systeme nach Wave® mit gekoppeltem motorischen Ventilator-Betrieb von Turbine 2 bei generatorischen Betrieb von Turbine 1. Die Doppelturbinen sind ebenfalls gegen die Windströmung strömungs- und auftriebsnutzend ausgerichtet.


3. Verfahrensabläufe bei Windgiant Turbinen nach Wave® Prinzip


> Anlaufgeschwindigkeit bei 0,5 - 0,6 m/sec

> Sogbildender Vortex/Wirbel Effekt vor der Turbine in Anströmungsrichtung

> Höhere Drehzahlen an Turbinenwelle

> Erhöhung der vektoriellen Umdrehungs Windgeschwindigkeit an der Turbine

> Strömungsbeschleunigung bis 125%

> Erhöhte wirkende Auftriebsleistungen

> Absenkung des Totaldruckes in Turbine in Feinvakuumbereich von 15 bis 20 Pascal

> Reduzierung und Aufhebung der Reibungswiderstände

> Turbine rotiert gehüllt in Niedrigdruck-Zone

> Bildung von Gravitationsfeld um Turbine nach dem "Mach´schen Prinzip"

> Reduzierung und Neutralisierung des Trägheitsmomentes der Turbine

> Massenschwerpunkt der Turbine wandert zur Antriebswelle

> Nutzung des "Lense-Thirring Effektes", rotierende Masse zieht Raumzeit mit sich und verdrillt diese

> Mehrfache Leistungssteigerung per m2 bei allen Windgeschwindigkeiten

> Lärmpegel auf 10 m Entfernung stets unter 40 dB(A)

> Nutzung der Energie aus der Luftströmung mit paralleler Nutzung der Energie aus Quantenvakuum

> Gebündelte Energienutzung nach WAVE® Prinzip- „Wieser´sche AntigravitationsVortexEffekt“



Der Wieser'sche Antigravitations Vortex Effekt -WAVE® Prinzip, ist urheberrechtlich geschützt, dies gilt auch für technische Weiterentwicklungen in und an weiteren anwendbaren technischen Systemlösungen. Änderungen, Ergänzungen und Weiterentwicklungen vorbehalten.

Copyright by  G. Wieser, CEO - Windgiant Energy & Technology Systems by Wave® prinziple, , November 2013