DeutschEnglish
Home News Sonstige Themen
Top Neuigkeiten
Windgigant - Verfahrensablauf nach Bernoulli Gleichung - Universität Wien

Bernoullie Gleichung - Wirbel - Zirkulation - Universität Wien- Einführung in die Physik I

Strömungstechnische Verfahrensabläufe beim Windgigant Turbinensystem

1.Bernoullie - Venturi und Lavaldüsen Effekt:

Daniel Bernoulli entdeckte die Beziehung zwischen der Fließgeschwindigkeit eines Fluids und dessen Druck. Er fand heraus, dass in einem strömenden Fluid (Gas oder Flüssigkeit) ein Geschwindigkeitsanstieg von einem Druckabfall begleitet wird.

Venturi entdeckte, dass sich die Fließgeschwindigkeit eines durch ein Rohr strömenden inkompressiblen Fluids zu einem sich verändernden Rohrquerschnitt umgekehrt proportional verhält. Das heißt, die Geschwindigkeit des Fluids ist dort am größten, wo der Querschnitt des Rohres am kleinsten ist. Nach Laval: Im konvergenten Teil wird die Strömung beschleunigt. Im divergenten Teil wird die Strömung weiter beschleunigt, Druck und Temperatur fallen ab der engsten Verdichtungsstelle ab.

https://www.youtube.com/watch?v=7PNjxBMoZ34

CEO- G. Wieser

Anmeldung



Südafrika - Wasserkrise in Kapstadt

Südafrika und die Dürre-Katastrophe, Kapstadt droht, das Wasser abzustellen.

 

Kapstadt fürchtet den „Tag Null“ - Quelle Spiegel Online -30.12.2017

Südafrika erlebt eine verheerende Dürre, der Metropole Kapstadt geht das Wasser aus. Wenn der Regen weiter ausbleibt, könnte die Stadt schon im April 2018 die Wasserhähne komplett zudrehen.

 

Die Stadt mit 4,5 Mio. Einwohnern verbrauche derzeit mehr als 600 Millionen Liter pro Tag, erklärt der Leiter der städtischen Wasserversorgung. Der Verbrauch müsse um mehr als 100 Millionen Liter sinken, um eine Katastrophe abzuwenden.

 

 

Hilfe durch Reduzierung der Wasserknappheit durch Windgigant Technologie:

Oder man nutzt die neue patentierte Energieturm- und Wasser-Technologie zur parallelen Wassergewinnung aus der Luftströmung bzw. deren Luftfeuchtigkeitsanteilen.

 

Eine 200 kW Anlage produziert in 24 h bei 6 msec Windgeschwindigkeit 45.000 l Wasser pro Tag, inklusive Wasseraufbereitungsanlage steht sauberstes Trinkwasser zur Verfügung.

Bei Wasserrationierung von 25 l/Tag und Person, sauberstes Trinkwasser für 1.800 Personen.

Die parallel gewonnene Energie bei 6 msec Jahresmittel beträgt 556.000 kWh pro Jahr.

 

Eine 3 MW Anlage produziert in 24 h bei 6 msec Windgeschwindigkeit 502.000 l Wasser pro Tag,

Bei Wasserrationierung von 25 l/Tag und Person, sauberstesTrinkwasser für20.080 Personen.

Die parallel gewonnene Energie bei 6 msec Jahresmittel beträgt  8.355.000 kWh pro Jahr.